2016

Archiv 2016

10.05.2016

Herren 1 schwächeln nach starkem Rückrundenstart

Nachdem die Herren 1 zu Beginn der Rückrunde ihre ersten vier Saisonspiele alle souverän Gewinnen konnten und verdient auf Tabellen Platz 5 rangieren, setzte es an den vergangenen beiden Wochenenden jeweils bittere Niederlagen.
Zuletzt verlor man das Lokalderby gegen den SV Neuperlach nur knapp mit 0:1. Am vergangenen Wochenende setzte es dann gegen den SV Türkgücü-Ataspor eine derbe 7:1 Niederlage.

Die Mannschaft war personell geschwächt und hatte vor allem in der ersten Halbzeit gegen die offensiven Aktionen von Türkgücü wenig entgegenzusetzen. Der Gegner lies nur wenig Raum für offensive Aktionen. Die wenigen Chancen die sich ergaben vergab man leichtfertig. Kurz vor der Pause konnte Kapitän Walter mit einer Einzelaktion aus 40m kurzfristig auf 4:1 verkürzen. Letztendlich gab sich das Team an diesem Wochenende aber unmotiviert und nicht clever genug um etwas zählbares mitnehmen zu können.

+++

23.04.2016

Starkes Spiel der 2004er

Auf seine ganz eigene Art war das ein gutes 2004er Spiel. Unsere Jungs brauchten 10 Minuten um zu akzeptieren, dass es auch andere gute 2004 Mannschaften gibt. Danach gab es ein schnelles Spiel mit hin und her. Wobei man sagen muss, dass hier heute eine sehr spielstarke und eine sehr defensivstarke Mannschaft aufeinander trafen. Wenn man dann aus seinen wenigen Chancen als Ballbesitzteam kein Tor macht und das Defensivteam aus seinen wenigen Kontern auch kein Tor macht geht so ein Spiel halt nun mal 0:0 aus. Jedenfalls ein gerade in der zweiten Hälfte gutes Spiel gegen einen sehr bissigen und pressingstarken Gegner der uns alles abverlangt hat. Klar kann man einige Dinger besser Spielen, klar kann man einige Male besser zum Abschluss kommen, klar macht man noch taktische Fehler, aber warum auch nicht. Roboter liefern jede Woche die selbe Leistung ab Menschen nicht. Insgesamt waren aber gerade die letzten 40 Minuten dominant, oftmals schnell gespielt, einzig die Seitenwechsel werden aus verschiedenen Gründen oft zu langsam gespielt. Trotzdem gab es die ein oder andere Schuss Chance, aber es fehlte einfach auch das Quäntchen Glück die gute Abwehr mal zu knacken. Da aber Stern zu Anfang nach unseren Fehlern zwei große Chancen hatte und auch 1-2 “Konter” geht das Ergebnis auf jeden Fall in Ordnung.